Der fünfte Wettkampftag brachte endlich ein akzeptables Ergebnis für die Mannschaft der Tyrol Marinos! Beim Start der Rgatta an der südlichsten Spitze Mallorcas am Cabo Salinas konnten wir uns direkt im Feld festsetzen. Durch den Halbwindkurs mit 3-7 Knoten Wind konnten wir uns mit unserer Volantis spannende Duelle mit anderen Schiffen liefern.

image

Vor allem durch unseren Schmetterlingskurs könnten wir unseren Platz behaupten.

image

Wir liefen als 11tes von 26 Booten über die Ziellinie und ließen höher eingeschätzte Crews hinter uns.

image

Die Eurosail-Flottilie ankerte dann in der wunderschönen Cala Trenc, wir machten unser Dingy klar und setzten an den Strand über um uns dort ein köstliches offenen spanisches Bier zu spendieren.

image

Das Anlegen im Club Nautic Sa Rapita gestaltete sich dann etwas langwierig da die Marineros hier nicht auf die Menge an Schiffen vorbereitet waren.

image

 

Aber irgendwann bekamen wir unseren Liegeplatz zugewiesen und kamen nach einem kurzen Bier/Spritzer beim „Bier ob the Pier“ noch rechtzeitig zur Beachparty die aufgrund der auch hier abends fallenden Temperaturen kurzfristig nach innen verlegt wurde.

image

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here