Samstag wurde die Allegra von Thomas, Hias, Josef und Walter in Grado übernommen und mit Proviant bestückt. Am Abend sollte es dann mit einem Nachtschlag nach Venedig gehen um das fünfte Crewmitglied MIKE, der mit dem Flixbus aus Budweis anreiste aufzunehmen.

Schon bei der Ausfahrt aus der Marina schlugen den Vier aber Wellen und ein Wind von bis zu 30 Knoten entgegen. Trotzdem versuchten sie die Fahrt aufzunehmen, mussten aber nach einer Stunde völlig durchnässt aufgeben und kehrten nach Grado zurück. 

Es wurde entschieden am nächsten Morgen um 06:00 die Fahrt nach Venedig bei hoffentlich besseren Bedingungen wieder zu versuchen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here