Erste Wettfahrt von Heiligenhafen nach Bagenkop (DK) – 42 Meilen, davon 24 Regatta

Nach dem Skippersmeeting um 08:30 steuerten wir unserer Momo zum ersten Mal Richtung Startlinie. Wir kamen gut durch den Pulk und konnten unsere Position auch bei den beiden zu passierenden Tonnen verteidigen. 89FEC360-96C4-42CF-AF74-FF118E82EEA7

Durch unseren aggressiven Fahrstil kamen wir einem Konkurrenten auf offener See ziemlich nahe, er gab uns aber den uns nicht zustehenden Vorrang. Als Dank luden wir die Mannschaft auf Speck und einen Schnaps auf unserem Boot ein. Beim letzten Schlag könnten wir aber zwischen uns und unseren direkten Konkurrenten eine halbe Meile legen und fuhren nach über 5 Stunden Regatta als zweite ins Ziel!EF395FAC-19BD-4DF8-B574-C9F792768B53

Das Anlegen in dem kleinen Hafen gestaltete sich etwas schwierig da die Dalben die die Liegeplätze begrenzen etwas schmal gesetzt waren. Das ein oder andere Boot blieb sogar stecken.

Am Abend verwöhnten uns die Orgenisatoren mit einem tollen Fischbuffet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here